Aktuelle Meldungen

Azubi-Börse war ein voller Erfolg

15. Juni 2022

Die Ausbildungsbörse im historischen Rathaus der Stadt Köln war ein voller Erfolg. Rund 1300 Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse aller Schulformen haben sich am 2. Juni 2022 über eine Karriere im Handwerk informiert. Auf unserem Stand der Kfz-Innung Köln präsentierten Ausbilder und Azubis das Karosserie- und Fahrzeugbauer-Handwerk Schülern, Lehrkräften und Eltern als zukunftsträchtigen Arbeitgeber. 

Preiskampf der Versicherer prägt den Markt

13. Juni 2022

Goldene Ehrennadel für Ehrenobermeister Siegfried Busse.

„Unser Markt ist sehr träge geworden. In diesem Markt sind wir Teil eines großen und stark von Billig-Mentalität geprägten Konzeptes der Versicherer,“ erläuterte Obermeister Oliver Nienhaus in der Mitgliederversammlung der Karosseriebauer-Innung Köln. Die kleinen und mittelständischen Unternehmen seinen gerade die Leidtragenden aus Leistungsdruck und Preiskampf der Versicherer, verschärft durch zusätzlichen wirtschaftlichen Druck in der aktuellen Kriegssituation.

Pressemeldung lesen

Vorstand: Fairness von Versicherern

07. April 2022

Die aktuellen wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Krieges verlangen ein faires Miteinander der Vertragspartner. Diese Forderung richtet der Vorstand der Karosseriebauer-Innung Köln an die Versicherer, insbesondere mit Blick auf das Geschäft der Schadensteuerung. In seiner Frühjahrs-Sitzung am 6. April 2022 in der Motorworld Rheinland (Köln) haben die Vorstandsmitglieder nachdrücklich klargestellt, dass viele Karosseriebau-Betriebe die immens steigenden Kosten in der ohnehin angespannten Lage andernfalls nicht lange verkraften werden.  

Pressemeldung lesen

Der Vorstand hat getagt

05. Februar 2022

Klausurtagung 2022 des Vorstands in Ahrweiler: Eine stramme Agenda hat viele dringende Themen und Diskussionen aufgeworfen. Auf der Tagungsordnung standen unter anderem die Zertifizierungen der Innungsmitglieder und das neue Zeichen "Fachbetrieb E-Mobilität" , das Seminarprogramm 2022 und die Überbetrieblichen Lehrgänge im Ausbildungsberuf Fahrzeuglackierer.

Die Schwerpunkte der Innungsarbeit 2022 stehen, und wir wünschen allen ein erfolgreiches Jahr!

Pressemeldung lesen

 

Kölner Handwerk im kollegialen Austausch

01. Dezember 2021

Dieses Jahr wurden in der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Köln und in der Karosseriebauer-Innung Köln mit Stefan Bäckmann (2.v.l.) und Oliver Nienhaus (2.v.r.) jeweils neue Obermeister gewählt. Die beiden autoaffinen Innungen unterhalten eine gemeinsame Geschäftsstelle mit Geschäftsführerin Claudia Weiler. Auf Einladung von Kreishandwerksmeister Nicolai Lucks (l.)  und Hauptgeschäftsführer Dr. Thomas Günther (r.) fand im Haus des Kölner Handwerks ein kollegialer Austausch statt, in der handwerks- und verkehrspolitische Themen erörtert wurden.

Gratulation an Stefan Bäckmann

18. November 2021

Stefan Bäckmann ist neuer Obermeister der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Köln. Die Mitglieder wählten den Kölner Unternehmer auf ihrer Versammlung am 12. November 2021 im Pullman Cologne Hotel einstimmig zum Vorstandsvorsitzenden. Er folgt auf Rolf Mauss, der sein Obermeisteramt nach 25 Jahren übergibt. Ehrenobermeister Siegfried Busse, Karosseriebauer-Innung Köln, hat die Wahl geleitet und gratuliert dem neuen Obermeister der Partnerinnung.

Pressemeldung lesen

Dank an Siegfried Busse

Zum Stabswechsel am 7. Mai 2021 fanden viele enge Wegbegleiter Worte des Dankes und Lobes für Siegfried Busse per Video-Botschaft.

Mehr als 30 Jahre Ehrenamt

Bereits 1992 wurde Siegfried Busse in den Vorstand gewählt, und 2007 übernahm er den Vorsitz.

In der langen Amtszeit hat der heute 69-Jährige vieles bewegt. Nicht umsonst, hieß es, sei die Innung, die Betriebe in Köln, Leverkusen, im Rheinisch-Bergischen-Kreis, Erftkreis und Oberbergischen-Kreis vertritt, die größte NRWs und die zweitgrößte bundesweit.

In Anerkennung und Würdigung seiner besonderen Verdienste um das Karosserie- und Fahrzeugbauer-Handwerk hat ihn die Innungsversammlung zum Ehren-Obermeister ernannt.

© 2021 Karosseriebauer-Innung Köln